70 % unseres Innenfutters werden vor Ort recycelt. In der Regel ein Nylon/Poly/Baumwollgemisch.

Wir beziehen unser upgecyceltes Futter von einem lokalen Lieferanten in Nordmazedonien, nur 10 km vom Studio entfernt.

Zweimal im Jahr bereisen sie europäische Fabriken und sammeln Rollen ein, die sonst auf der Mülldeponie landen würden. Die Materialien werden in ein großes Lager in Nordmazedonien gebracht und grob kategorisiert.

Die Unternehmen können sich durch die Rollenberge wühlen und pro kg bezahlen. Der Lieferant hat auch eine Kette von Geschäften, die an lokale Designer und Hobbykreative verkaufen.

Die Materialien haben selten Informationen über den Lieferanten oder die Zusammensetzung, und wir können selten die genauen Farben und Materialien zweimal finden. Daher kann es sein, dass Sie bei den Taschen einen Unterschied im Futter und in den Farbtönen feststellen.

  • 30% unseres Futters kommt aus Mittelitalien

Vor 8 Jahren haben wir das beigefarbene Nylonfutter mit unserem Logo individuell angefertigt, um die (für unsere kleine Produktion) riesige Mindestmenge des Lieferanten zu erfüllen.

Da wir nur eine sehr geringe Menge in den Taschen verwenden, wird es noch eine Weile dauern, bis wir zu 100% up-cycled sind.

Foto 2014 unser erster Rundgang durch das Lager